Die diesjährigen Europa-Projektwochen finden vom 3. September bis zum 17. September 2018 statt und widmen sich dem Thema Digit@lokratie? eu.demokratie.digitalisierung”. Die Veranstaltungsreihe umfasst Angebote für Jugendliche ab 16 Jahren sowie Abendveranstaltungen für die breite Öffentlichkeit. Das Projekt wird vom EDIC Dortmund gemeinsam mit der Auslandsgesellschaft.de e.V., dem DGB Dortmund-Hellweg und der Stadt Dortmund veranstaltet.

Weitere Informationen hier: http://www.europe-direct-dortmund.de/europa-projektwochen/

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre können ab sofort wieder ihre multimedialen Arbeiten beim diesjährigen Wettbewerb ins Rennen schicken. Es winken Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro.

Ob Apps, Animationen, Websites, Games oder Installationen: Medienbegeisterte bis 25 Jahre sind eingeladen, ihre digitalen, netzbasierten, crossmedialen oder interaktiven Produktionen beim Deutschen Multimediapreis mb21 einzureichen. Die Projekte sollen verschiedene Medienformate miteinander verknüpfen und kombinieren und können im Rahmen eines Kita-, Schul- oder Hochschulprojektes oder aber in der Freizeit entstanden sein, gemeinsam mit Freunden oder als Einzelarbeit. Bewertet werden die Einreichungen in fünf Altersgruppen und mehreren Sonderkategorien. Insgesamt werden Sach- und Geldpreise im Gesamtwert von über 10.000 Euro vergeben, die beim Medienfestival in Dresden vom 10. bis 11. November 2018 überreicht werden.

Einsendeschluss ist der 6. August 2018!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.mb21.de

Der medienkulturelle Wettbewerb DrehMOMENTE 2018 geht an den Start!

Die filmothek der jugend lädt dazu ein, Filme von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum 01. April bei DrehMOMENTE NRW einzureichen. Schulklassen, Einzelpersonen bis 25 Jahre und alle, die mit ihrem Smartphone, dem Tablet oder der Kamera kreativ sind, können ihre Produktionen einem Publikum präsentieren. Die Filme dürfen max. 5 Minuten lang sein, können mit jeglicher Technik produziert worden sein und das Genre ist frei wählbar.
Hier sind die Teilnahmebedingungen zu finden. Informationen zum Projekt finden Sie unter DrehMOMENTE-NRW.
Weitere Infos bei der filmothek der jugend in Duisburg.

Auch in diesem Jahr ruft die EU-Initiative klicksafe bundesweit wieder Schulen, Unternehmen und Organisationen dazu auf, sich mit eigenen Aktionen, Projekten und Veranstaltungen am internationalen Safer Internet Day zu beteiligen. Weltweit wird der Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet am 6. Februar 2018 in mehr als 100 Ländern veranstaltet. Inhaltlich rückt klicksafe das Thema „Alles unter Kontrolle?!“ in den Fokus. Wie souverän und selbstbestimmt gehen insbesondere Jugendliche mit dem Internet um?

Wir alle sind ganz selbstverständlich im Netz unterwegs, suchen Informationen, posten, vernetzen uns und teilen persönliche Daten. Doch haben wir online tatsächlich alles unter Kontrolle und den Überblick darüber, wie und wo unsere Daten verwendet werden? Wissen wir, aus welchen Quellen die Informationen stammen, die wir erhalten? Situationen können online schnell aus dem Ruder geraten, wenn persönliche Daten geklaut, peinliche Fotos verschickt oder Falschmeldungen in Umlauf gebracht werden. Diese Informationen verbreiten sich rasant in sozialen Medien und auf einmal ist unser digitales Selbst, oder das, was daraus gemacht wird, für alle Öffentlichkeit sichtbar.

Das Schulministerium hat die für das aktuelle Schuljahr vorgesehene Einführung der Arbeits- und Kommunikationsplattform LOGINEO NRW vorerst ausgesetzt. Grund sind ungelöste technische Probleme, die dazu geführt haben, dass die Medienberatung NRW die Plattform von LOGINEO NRW nach sorgfältiger Prüfung nicht abgenommen hat.