Der Handyfilm-Wettbewerb "MobilStreifen" ist eröffnet!

Jetzt können wieder alle Jugendlichen aus NRW zeigen, dass das Handy oder Smartphone mehr ist als ein Telefon. So können kreative Filme mit der Mobiltelefonkamera produziert und zu dem NRW-weiten Wettbewerb MobilStreifen eingereicht werden.

Einsendeschluss ist der 30. Oktober 2014 und mitmachen können Jugendliche, Einzelpersonen sowie Gruppen oder gesamte Schulklassen im Alter bis zu 25 Jahren aus ganz NRW. Die MobilStreifen werden online oder per Post eingereicht. Der Film muss mit dem Handy oder Smartphone aufgenommen werden und sollte die Länge von 2 Minuten nicht überschreiten. Zudem dürfen keine Rechte verletzt werden, wie z.B. das Urheberrecht. Für Multiplikatoren /-innen die in dem Bereich der Handyfilm-Produktion noch geschult werden möchten, bietet die filmothek in Kooperation mit dem Dortmunder U eine Handyfilm Basisschulung - Fortbildung zum kreativ-kritischen Einsatz des Handys an.

 Termin: Dienstag, den 09.09.2014, 9:30 – 17:00 Uhr

Zielgruppe: LehrerInnen und SchulsozialarbeiterInnen, Fachkräfte der außerschulischen Jugendarbeit, StudentenInnen, MultiplikatorInnen und Interessierte.
Kosten: 20,- Euro, Mindestteilnehmerzahl 8 Personen

Weitere Informationen zur Handyfilm Basisschulung finden Sie unter: www.filmothek-nrw.de